Pressemitteilung
MedPort - Pressemitteilung
 
  
 
  Hinter MedPort steht ein Team aus Medizinern und Informatikern, die sich seit mehreren Jahren mit dem Medium Internet beschäftigen. Aufgrund dieser Erfahrungen, entstand vor einem Jahr die Idee, eine über die Qualität bestehender Seiten hinausgehende Sammlung interessanter medizinischer Seiten im Internet zusammenzutragen. Es hat sich gezeigt, dass weit mehr Informationen im Netz existieren, als sich dem "normalen" Surfer auf den ersten Blick erschließen. So wird das Auffinden, nicht das Vorhandensein einer Information zur entscheidenden Schwierigkeit bei der Recherche. Allgemeine Suchmaschinen und Kataloge können diese Problematik nicht oder nur ungenügend lösen, da interessante Angebote entweder nicht enthalten sind oder in der Flut nicht relevanter Suchergebnisse untergehen.

MedPort beschränkt sich daher auf die Gebiete Medizin & Gesundheit und erreicht so eine wesentlich höhere Informationsdichte. Ein Redaktionsteam besucht und bewertet alle im Verzeichnis enthaltenen Seiten und beschreibt sie in einem kurzen erläuternden Text. Dadurch werden irrelevante und uninteressante Nachrichten und Meldungen ausgeschlossen. Der Surfer erhält auf seine Anfrage nur die ihn betreffenden Informationen, und das weltweit. Uns ist keine vergleichbare deutschsprachige Site bekannt.
Der Zugang zu den Informationen kann über 4 verschiedene Wege erfolgen: über Fachbereiche (von Allergologie bis Zahnmedizin), Krankheiten (von Aarskog-Syndrom bis Zytomegalie) oder Rubriken (von Arbeitsmarkt bis Zeitschriften). Zusätzlich kann auch in der MedPort-Suchmaschine recherchiert werden.
Das Angebot wird durch einen Newsticker mit täglichen Nachrichten und monatlichen Specials zu aktuellen Themen abgerundet. Außerdem veröffentlichen in unregelmäßigen Abständen Gastautoren Kommentare.

Da dieser Service komplett ehrenamtlich geleistet wird und sich ansonsten einzig über Werbung finanziert, ist er für für Nutzer und Interessenten kostenfrei. Gegenwärtig besuchen die Seiten von www.medport.de monatlich ca. 40.000 Gäste, die so Zugang zu einer recherchierbaren Datenbank mit 25.000 Artikeln und 5.000 relevanten Links haben.
Da Surfen auch Spaß machen soll, darf ein kleiner Unterhaltungsteil mit Cartoons, Witzen und digitalen Postkarten sowie einem nicht ganz ernst gemeinten Arztroman nicht fehlen.
Wir hoffen Sie neugierig auf unser Angebot gemacht zu haben. Bei weiterem Interesse senden wir Ihnen gerne eine Broschüre zu.


MedPort
Stefan Hoferichter
Görschstraße 38
13187 Berlin
Tel.: 030/4855151
E-Mail: stefan.hoferichter@medport.de
© MedPort.de

letztes Update: 31.07.2005
Kommentare
Wie bewerten Sie diese Seite? Bitte geben Sie eine Benotung ab:
Unnütz (5)  Bedingt hilfreich (4)  Hilfreich (3)  Sehr hilfreich (2)  Extrem hilfreich (1) 
Top Ten Seiten
durchschnittliche Bewertung: 2.75
Impressum   |   Datenschutz   |   Mediadaten   |   Kontakt