Newsticker
MedPort - Newsticker
 
  
 
  1. FISH Aufnahme eines Streptokokken-Biofilms auf einer menschlichen Herzklappe (Detaillierte Beschreibung in der PM)
Infektionskrankheiten zählen zu den zehn häufigsten Todesursachen in Europa. Ein großer Teil dieser Infektionen wird durch sogenannte Biofilm-Infektionen verursacht, die bislang nur schwer diagnostiziert werden können. Ziel des BMBF-Verbundprojektes

2. Östrogen reguliert krankhafte Veränderungen von Knochen über Knochenbelegzellen
Das weibliche Sexualhormon Östrogen unterstützt die strukturelle Stabilität der Knochen. Bislang war jedoch unklar, über welche Zellen das Hormon schützend eingreift und Veränderungen der Knochendichte verhindert. Forschende der Vetmeduni Vienna

3. WHO-Bericht: Deutschland schneidet beim Kampf gegen schädlichen Alkoholkonsum schlecht ab
Europa hat den höchsten Alkoholkonsum und die höchste damit zusammenhängende Krankheitslast in der Welt. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen Bericht über die Anstrengungen der europäischen Staaten zur Reduzierung des schädlichen

4. Mit farbenfrohen Schwungtüchern regen die Musiktherapeuten der SRH Hochschule Heidelberg zur Bewegung an und erweitern die Aktivität im Sitzen.
BASF SE fördert Musiktherapie in Ludwigshafener Alten- und Pflegeeinrichtungen in Kooperation mit der Lehrambulanz „Musiktherapie am Campus“ der SRH Hochschule Heidelberg „Immer wieder mittwochs kommt die Erinnerung, denn da sind die alten

5. Wohin virale Gentransporter wandern und welche Zellen sie infizieren, kann man mit fluoreszierenden Eiweißen, die in die infizierten Zellen erfolgreich eingeschleust wurden.
Gentransfer gilt als Therapiehoffnung für Alzheimer- oder Parkinsonkranke. Harmlose Viren aus dem Labor sollen dabei wichtige Gene in Hirnzellen einschleusen. Ein Team um Forschende der Vetmeduni Vienna untersuchte nun erstmals in der Maus, wie weit

6. Strahlentherapie wird als Ersttherapie bei Prostatakrebs noch immer unterschätzt
Viele Männer mit Tumoren, die auf die Prostata begrenzt sind und keine Metastasen gebildet haben, entscheiden sich immer noch für die Operation als „Firstline“-Therapie. Und dies, obwohl die Strahlentherapie ebenso effektiv wie die OP ist und mit

Anzeige:
7. Seltene Erbkrankheiten: Neuer Ansatz nutzt RNA, um verantwortliche Gene zu finden
Bei gut der Hälfte aller Patienten mit seltenen Erbkrankheiten bleibt unklar, welche Stelle im Genom genau für die Krankheit verantwortlich ist. Ein Grund dafür ist die gigantische Menge an Informationen in den menschlichen Genen. Forscherinnen und

8. 6. Juni ist "Aktionstag gegen Schmerz" +++Service: Patientenhotline (0800-18 18 120)
Am Dienstag (6. Juni 2017) ist bundesweiter "Aktionstag gegen den Schmerz" ++Service: kostenlose Patientenhotline (0800-18 18 120) in der Zeit von 9 - 18 ++Zeitgleich 10 Telefonleitungen geschaltet. 100 Experten geben telefonisch Tipps ++Vorträge,

9. Links: Haut eines Gesunden; Rechts: Sowohl die Schicht lebender (blau) als auch toter (grün) Hautzellen ist bei Patienten mit Ichthyose stark verdickt.
Extrem trockene, schuppige und stark verhornte Haut: das sind die typischen Merkmale sogenannter Ichthyosen. Diese heterogene Gruppe der Verhornungstörungen gehört zu den seltenen Erbkrankheiten. Für einzelne Formen der Ichthyosen konnten bereits

10. US-Ausstieg aus Klimaabkommen ist ein herber Schlag für internationale
Nachdem US-Präsident Donald Trump gestern Abend angekündigt hat, aus der Pariser Klimaschutzvereinbarung auszusteigen, äußerte sich Otmar D. Wiestler hierzu. Der Präsident der Helmholtz-Gemeinschaft sagte: „Die Aufkündigung des Pariser



weitere Artikel 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21 


  

letztes Update: 18.10.2017
Kommentare
Wie bewerten Sie diese Seite? Bitte geben Sie eine Benotung ab:
Unnütz (5)  Bedingt hilfreich (4)  Hilfreich (3)  Sehr hilfreich (2)  Extrem hilfreich (1) 
Top Ten Seiten
durchschnittliche Bewertung: 2.9812
Impressum   |   Datenschutz   |   Mediadaten   |   Kontakt