Inkontinenz
MedPort - Thema des Monats - Inkontinenz
 
  
 
 

redaktionelle Beiträge

defekten Link melden in deutscher Sprache  Belastungsinkontinenz - das verheimlichte Leiden der Frauen
Obwohl die verfügbaren Zahlen zur Prävalenz alarmierend sind, wird das Krankheitsbild Harninkontinenz bis heute stark unterbewertet.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Yentreve® (Duloxetin)
Belastungsinkontinenz ist eine Harnspeicherstörung, bei der es in Folge von intraabdomineller Druckerhöhung in Zusammenhang mit körperlicher "Belastung" zu einem unwillkürlichen Harnverlust kommt.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Inkontinenz – ein unabwendbares Schicksal?
Patienten über 60 leiden häufiger an Inkontinenz als an kardiovaskulären Beschwerden, Rheuma, Arthritis oder Bluthochdruck. Das macht Inkontinenz im Alter nicht nur zu einem medizinisch ernstzunehmenden Problem, sondern auch zu einer gesellschaftlichen He
defekten Link melden in deutscher Sprache  Neue Leitlinien zur Therapie der weiblichen Harninkontinenz
Für internationale Kontinenzexperten ist Duloxetin schon heute ein unverzichtbarer Bestandteil des Behandlungsspektrums bei weiblicher Belastungsinkontinenz.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Therapieoptionen bei Belastungsinkontinenz
Nur etwa jede dritte Frau mit Belastungsinkontinenz sucht wegen ihrer Symptome ärztlichen Rat, obwohl die Beschwerden zum Teil über Jahre bestehen.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Yentreve®: Reduzierte Inkontinenzepisodenfrequenz und verbesserte Lebensqualität für Frauen mit Belastungsinkontinenz
Mit dem Serotonin-Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer Yentreve® (Duloxetin) ist im August 2004 erstmals ein Medikament zur Behandlung der mittelschweren bis schweren Belastungsinkontinenz bei Frauen zugelassen worden. In klinischen Studien konnte die Episod

Informationen

defekten Link melden in deutscher Sprache  Harninkontinenz
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Harninkontinenz
Infos von Lifeline
defekten Link melden in deutscher Sprache  Harninkontinenz bei Frauen
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Inkontinenz
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Inkontinenz
"Ich kann mein Wasser nicht halten." Wer diesen Satz ehrlich und offen aussprechen kann, ist mutig. Denn Inkontinenz ist ein Tabuthema. Rundum Gesund informiert und macht Ihren Beckenboden stark.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Inkontinenz
Informationen von Meine-Gesundheit
defekten Link melden in deutscher Sprache  Inkontinenz-Ratgeber
Ungefähr 3 Millionen Menschen in der Bundesrepublik Deutschland leiden an Inkontinenz, dem unfreiwilligen Abgang von Harn oder Stuhl. Die Dunkelziffer liegt weitaus höher, denn Inkontinenz ist immer noch ein Tabuthema.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Inkontinenz: Harn- und Stuhlinkontinenz
Informationen von Geroweb
defekten Link melden in deutscher Sprache  Ratgeber für Inkontinenz und Blasenschwäche
Der Ratgeber blase-ok beschäftigt sich mit dem unangenehmen Thema Inkontinenz.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Tena
In der Oktober-Ausgabe 2005 hat die Stiftung Warentest 24 Einlagen für die verschiedenen Grade der Blasenschwäche/Inkontinenz getestet. Das Ergebnis: "Beinahe in jeder geprüften Produktgruppe stellen Einlagen von TENA den Sieger: bei den Einlagen für seh

Organisationen & Verbände
weitere fachübergreifende Organisationen & Verbände


defekten Link melden in deutscher Sprache  Selbsthilfeverband Inkontinenz e.V.
Selbsthilfe bedeutet Erfahrungsaustausch, über Probleme sprechen, Verstehen und vor allem verstanden werden. Mit unserer Kompetenz und Kontakten zu Spezialisten können wir Diagnostik und Therapielücken erkennen und damit Vorschläge zu weitergehender Diagn
 

aktuelle Artikel
weitere fachübergreifende aktuelle Artikel


defekten Link melden in deutscher Sprache  Auch geringe Inkontinenz beeinflusst Lebensqualität
Erste repräsentative Umfrage zu Auswirkungen der Inkontinenz auf die Lebensqualität: Leipziger und Gießener Wissenschaftler ermittelten, dass der ungewollte Abgang von Urin erhebliche Auswirkungen auf verschiedene körperliche und seelische Funktionen nach
defekten Link melden in deutscher Sprache  Erste unter Placebo-Kontrolle durchgeführte Studie zeigt, das Botulinum A-Toxin (Botox(R)) die Harninkontinenz bei Patienten mit neurogener überaktiver Blase reduziert
Erste unter Placebo-Kontrolle durchgeführte Studie zeigt, das Botulinum A-Toxin (Botox(R)) die Harninkontinenz bei Patienten mit neurogener überaktiver Blase reduziert ZÜRICH, Schweiz, July 1/PRNewswire/ -- Das britische Journal of Urology ver
defekten Link melden in deutscher Sprache  Mit niederfrequenten Schwingungen gegen Harninkontinenz - Neue Studie
Mediziner erforschen, wie niederfrequente Schwingungen bei Harninkontinenz helfen können
defekten Link melden in deutscher Sprache  Neue Behandlungsmethoden bei Gebärmuttersenkung und Harninkontinenz
Bei Frauen über 60 Jahren ist es eine der häufigsten Erkrankungen, häufiger als Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Gelenkverschleiß: der unwillkürliche Abgang von Urin (Harninkontinenz). Die Universitäts-Frauenklinik und die Urologische Universitätsklinik H
defekten Link melden in deutscher Sprache  Neue Diagnostik ermöglicht verbesserte Behandlung der Harninkontinenz
Deutschland, Österreich und Schweiz im Konsens und international führend Ca. 4 Mill. Frauen leiden in Deutschland an einer Harninkontinenz, einem ungewollten Wasserlassen. Nur jede zweite Frau unterzieht sich allerdings derzeit einer ärztlichen Behandlung
defekten Link melden in deutscher Sprache  Neue Inkontinenz-Therapiekonzepte im Mittelpunkt
Rund 5-7 Millionen Menschen leiden in Deutschland an einer Harninkontinenz. Welche neuen Erkenntnisse es bei der Diagnostik und Therapie - medikamentös oder operativ - gibt, ist das medizinische Schwerpunktthema bei den 8. Salzhäuser Gesprächen urologisch
defekten Link melden in deutscher Sprache  Patientenforum zur Harninkontinenz
Es ist ein Tabuthema und trifft nahezu jeden zehnten Menschen in Deutschland: der unfreiwillige Urinverlust (Harninkontinenz). Nicht nur ältere Menschen leiden darunter, die Inkontinenz kann in jedem Lebensalter auftreten. In der Mehrzahl tritt die Krankh
defekten Link melden in deutscher Sprache  Schmerzlose Hilfe für Inkontinenzpatienten Münchner Urologe setzt auf neue Therapie
München, 19. Oktober 2004 - Ein Leben mit Windeln, Einlagen und psychischen Problemen: Inkontinenzkranke leiden chronisch. Tag für Tag. Bisherige konventionelle Therapien, die in erster Linie die erschlafften oder falsch funktionierenden Beckenbodenmuskel
defekten Link melden in deutscher Sprache  Volkskrankheit Stuhlinkontinenz
Mit dem Tabuthema Stuhlinkontinenz befasst sich ein neuer Ratgeber der Gesundheitspsychologin Dr. Gabriele Dlugosch vom Zentrum für empirische pädagogische Forschung (zepf) der Universität in Landau und der Mediziner Prof. Dr. Alexander Herold und Dr.
 

Zeichenerklärung: defekten Link melden defekter Link   Seite in deutsche Flagge deutscher bzw. englische Flagge englischer Sprache

URL vorschlagen

unsere Buchtipps

letztes Update: 12.12.2005
Kommentare
Wie bewerten Sie diese Seite? Bitte geben Sie eine Benotung ab:
Unnütz (5)  Bedingt hilfreich (4)  Hilfreich (3)  Sehr hilfreich (2)  Extrem hilfreich (1) 
Top Ten Seiten
durchschnittliche Bewertung: 2.75
Impressum   |   Datenschutz   |   Mediadaten   |   Kontakt