Infektiologie
MedPort - Fachbereiche - Infektiologie
 
  
 
 

Beachten Sie bitte auch unser Special zu Influenza/Grippe


redaktionelle Beiträge

defekten Link melden in deutscher Sprache  Chlamydien-Infektion – keine harmlose sexuell übertragbare Erkrankung
Sexuell übertragbare Krankheiten haben für die Bevölkerung in Deutschland in den letzten Jahren zunehmend an Brisanz verloren. Doch der Schein trügt.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Die Therapie mit Immunglobulinen
Ein kompliziertes Regelwerk steuert unspezifische und spezifische Abwehrmechanismen gegen Eindringlinge und fremde Eiweißmoleküle und arbeitet rund um die Uhr für unsere Gesundheit.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Gammaglobulin
Der Einsatz von Immunglobulinen in der Therapie vielfältiger Erkrankungen sowie in der Infektionsprophylaxe hat eine lange Tradition.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Grippe, was ist das?
Wenn die kalte Jahreszeit beginnt, füllen sich wie jedes Jahr erneut die Arztpraxen. Erkältung und Grippe schlagen wieder zu
defekten Link melden in deutscher Sprache  Grippeimpfung für Senioren wichtig
Im Alter sinken die körpereigenen Abwehrkräfte. Das Immunsystem arbeitet nicht mehr so schnell wie bei einem 30-Jährigen
defekten Link melden in deutscher Sprache  Grippeschutz für Diabetiker
Da Diabetiker durch ihre Krankheit nur über eingeschränkte Abwehrkräfte verfügen, trifft sie eine Grippe besonders schwer
defekten Link melden in deutscher Sprache  Immunglobuline
Das Immunsystem, ohne Zweifel eines der kompliziertesten Regelwerke des menschlichen Körpers, erfüllt eine wichtige lebenserhaltende Funktion. Tagtäglich identifiziert es gefährliche Krankheitserreger und wehrt sie ab.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Rauchen ist größter Risikofaktor für Pneumokokken-Erkrankungen
Pneumokokken (Streptococcus pneumoniae) zählen unter anderem zu den Verursachern von Lungenentzündung, Hirnhautentzündung sowie von Entzündungen des Bauchfells, der Nasennebenhöhlen und des Mittelohrs.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Toxoplasmose: Alarm für Schwangere
Jedes Jahr wird bei ca. 5.600 schwangeren Frauen in Deutschland eine frische Toxoplasmoseinfektion nachgewiesen. Bei der Hälfte dieser Frauen steckt sich das Ungeborene bereits im Mutterleib mit dem gefährlichen Erreger Toxoplasma gondii an.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Wichtige Fragen rund um das Thema Grippeimpfung
Krankheitserreger verschiedenster Art (Bakterien, Viren) dringen ständig in den menschlichen Körper ein. Dennoch kommt es nicht immer zu einer Erkrankung. Ein komplexes Abwehrsystem verhindert dies

Informationen

defekten Link melden in deutscher Sprache  1. Nationale Impfwoche
Schutzimpfungen sind unverzichtbar für eine umfassende Gesundheitsvorsorge. In den vergangenen Jahrzehnten hat diese Form der Prävention große Erfolge bei der Bekämpfung gefährlicher Infektionskrankheiten erzielt. So ist es gelungen, Tetanus und Diphtheri
defekten Link melden in deutscher Sprache  AMEDEO CMV
Kostenloser Journal-Informationsdienst zu Zytomegalievirus-Infektionen. Per e-mail-Abonnement kann man sich über CMV-relevante Artikel aus mehr als 20 wissenschaftlichen Zeitschriften informieren lassen.
defekten Link melden in englischer Sprache  Garry Lab Web Pages Virology

defekten Link melden in deutscher Sprache  IMPF-INFO
Beiträge zu einer differenzierten Impfentscheidung
defekten Link melden in deutscher Sprache  Infektionsmedizin.de
mit Fall des Monats
defekten Link melden in deutscher Sprache  Infodienst des Wissenschaftszentrums
Nordrhein-Westfalen - Gentherapie (Datenbank)
defekten Link melden in englischer Sprache  NCBI Datenbank
Genbank
defekten Link melden in deutscher Sprache  Proteinanalyse
Genf

Organisationen & Verbände
weitere fachübergreifende Organisationen & Verbände


defekten Link melden in deutscher Sprache  Arbeitsgemeinschaft Meningokokken
Meningokokken sind Bakterien, die Hirnhautentzündung oder Blutvergiftung verursachen. Am häufigsten betroffen sind Kinder und Jugendliche. Fünf verschiedene Meningokokken-Typen sind für die Krankheiten verantwortlich; in Deutschland sind Typ B und C
defekten Link melden in deutscher Sprache  BMG
Bundesministerium für Gesundheit
defekten Link melden in deutscher Sprache  BML
Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
defekten Link melden in deutscher Sprache  BZgA
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
defekten Link melden in englischer Sprache  CDC
Centers for Disease Control
defekten Link melden in deutscher Sprache  Deutsche Forschungsgemeinschaft
Merkblätter und Vordrucke
defekten Link melden in deutscher Sprache  DGI-Deutsche Gesellschaft für Infektiologie
Zahlreiche Verweise und Links zu anderen, infektiologisch relevante Internetangebote
defekten Link melden in deutscher Sprache  Forschungsförderung
Förderung der EU (CORDIS)
defekten Link melden in englischer Sprache  NIH
National Institutes of Health
defekten Link melden in deutscher Sprache  Paul Ehrlich-Institut

defekten Link melden in deutscher Sprache  Robert Koch-Institut

defekten Link melden in deutscher Sprache  WHO
Weltgesundheitsorganisation

Krankheiten
weitere Krankheiten


defekten Link melden in deutscher Sprache  Anthrax (Milzbrand)
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Anthrax = Milzbrand
Informationen von 'Die etwas andere Medizin'
defekten Link melden in deutscher Sprache  Aspergillose
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Bandwurm-Infektionen
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Bilharziose
HepaBook Hypermediales Nachschlagewerk für die Hepatologie
defekten Link melden in deutscher Sprache  Bilharziose
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Borreliose
Special zu Borreliose mit vielen Informationen
defekten Link melden in deutscher Sprache  Botulismus
Einführung von Neuroscript.com
defekten Link melden in deutscher Sprache  Botulismus
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Bovine spongiforme Enzephalopathie und Creutzfeldt-Jakob-Krankheit
Robert-Koch-Institut
defekten Link melden in deutscher Sprache  Bruzellose
Einführung von Neuroscript.com
defekten Link melden in deutscher Sprache  BSE
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Candida
Informationen von 'Die etwas andere Medizin'
defekten Link melden in deutscher Sprache  Candidose
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Chlamydien-Infektion
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Chlamydien-Infektion
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Connatale Toxoplasmose
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in englischer Sprache  Creutzfeld-Jacob - The UK Creutzfeldt-Jakob Disease Surveillance Unit
Offizielle Statistiken
defekten Link melden in deutscher Sprache  Creutzfeld-Jacob- Das «Who is Who» der Prionenforschung
Prionenforschung in Zürich
defekten Link melden in englischer Sprache  Creutzfeld-Jakob - Krankheit
A guide
defekten Link melden in deutscher Sprache  Creutzfeld-Jakob-Erkrankung
Einführung von Neuroscript.com
defekten Link melden in deutscher Sprache  Creutzfeld-Jakob-Krankheit (CJK)
Fachschaft Medizin der Uni Marburg
defekten Link melden in deutscher Sprache  Creutzfeldt-Jakob-Erkrankung
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Cushing Syndrom
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Darmtuberkulose
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Dauerausscheider
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Der RS-Virus
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in englischer Sprache  Die BSE-Seite

defekten Link melden in deutscher Sprache  Die Creutzfeld - Jakob - Erkrankung und weitere Protein - (Prion) - Krankheiten

defekten Link melden in deutscher Sprache  Dracunculus medinensis
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Ebola
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Echinokokkose
Einführung von Neuroscript.com
defekten Link melden in deutscher Sprache  Echinokokkose
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Echinokokkuszyste
HepaBook Hypermediales Nachschlagewerk für die Hepatologie
defekten Link melden in deutscher Sprache  Erythema Infectiosum
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Fadenwürmer
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Fadenwürmer
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Filariosen
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Fleckfieber
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Fußpilz
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Fußpilz (Tinea pedis)
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Hefepilz in der Haut (Kutane Candidiasis)
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Keuchhusten
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Keuchhusten
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Kleienpilzflechte (Pityriasis versicolor)
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Kopfpilz (Tinea capitis)
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Lebensmittelinfektionen
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Leptospirose
Einführung von Neuroscript.com
defekten Link melden in deutscher Sprache  Leptospirose
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Listeriose
viele Informationen im Thema des Monats - Listeriose
defekten Link melden in deutscher Sprache  Lues
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in englischer Sprache  Mad Cow Disease Home Page
Übertragung; Epidemiologie; BSE in Blut, Milch, Fleisch?; Prionenforschung
defekten Link melden in deutscher Sprache  Masern
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Masern (Morbilli)
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Meningitis
viele Informationen im Thema des Monats - Meningitis
defekten Link melden in deutscher Sprache  Mumps (Parotitis)
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Mumps - Ziegenpeter
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Mykose
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Mykosen
Informationen von 'Die etwas andere Medizin'
defekten Link melden in deutscher Sprache  Nagelpilz (Onychomykose)
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Neurozystizerkose
Einführung von Neuroscript.com
defekten Link melden in deutscher Sprache  Ornithose
Einführung von Neuroscript.com
defekten Link melden in deutscher Sprache  Ornithose
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Paratyphus
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Pertussis
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Pest
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Pfeiffersches Drüsenfieber
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Pfeiffersches Drüsenfieber (infektiöse Mononukleose, Lymphoidzellenangina)
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Phlegmone
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Pilze im Magen-Darm-Trakt
von weiss.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Pilzerkrankungen des ZNS
Einführung von Neuroscript.com
defekten Link melden in deutscher Sprache  Pityriasis versicolor
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Pocken
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Rabies
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Ringelröteln
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Ringelröteln (Erythema Infectiosum)
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Röteln
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Röteln
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Salmonellen - Enteritis
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Salmonellen - Typhus
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Scharlach
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Scharlach (Scarlatina) bei Kindern
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Schnupfen
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Scrapie
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Soor
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Soor (Candidiasis)
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Syphilis
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Tetanus
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Tollwut
Einführung von Neuroscript.com
defekten Link melden in deutscher Sprache  Tollwut
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Tollwut (Rabies, Lyssa)
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Toxoplasmose
Einführung von Neuroscript.com
defekten Link melden in deutscher Sprache  Toxoplasmose
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Traberkrankheit (Scrapie)
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Tuberkulose
Einführung von Neuroscript.com
defekten Link melden in deutscher Sprache  Tuberkulose
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Typhus
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Varizellen
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Wanzen
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Windpocken
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Windpocken (Varicellae)
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Wundstarrkrampf
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Zellulitis
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Ziegenpeter
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Zytomegalie
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Zytomegalie-Enzephalitis
Einführung von Neuroscript.com

Newsgroups & Diskussionsforen
weitere fachübergreifende Newsgroups & Diskussionsforen


defekten Link melden in englischer Sprache  sci.med.immunology

 

Tropen- & Reisemedizin

defekten Link melden in deutscher Sprache  Lassa- und Gelbfieber, Ebola, Dengue, Chagas, Cholera
MedPort - Thema des Monats - Tropenmedizin
 

aktuelle Artikel
weitere fachübergreifende aktuelle Artikel


defekten Link melden in deutscher Sprache  Bei Virusinfektionen: die körpereigene Immunabwehr stärken
Bevor es sich gegen Viren zur Wehr setzen kann, braucht das Immunsystem eine gewisse Anlaufzeit. An der Universität Würzburg sollen darum neue Therapiemethoden entwickelt werden, die eine schnellere Immunantwort gegen Viren möglich machen.
defekten Link melden in deutscher Sprache  BSE und Creutzfeld-Jakob-Krankheit
Kann durch den Verzehr von BSE-verseuchtem Rindfleisch die gefürchtete Creutzfeld-Jakob-Erkrankung (CJK) übertragen werden? Seit dem Auftreten des Rinderwahnsinns haben Verbraucher Angst vor der Ansteckung mit der tödlichen Infektion.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Chlorung in Schwimmbädern zur Desinfektion
Werden öffentliche Schwimmbäder gemäß der Norm DIN 19643 betrieben, besteht nach derzeitiger Kenntnis keine Gesundheitsgefahr für die Nutzer durch Chlor und die Nebenprodukte der Beckenwasserchlorung.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Creutzfeldt, Jakob und die Prionen-die Karriere einer Krankheit
Im Jahr 1920 beobachtete der Neurologe Hans Creutzfeldt an einer 22-jährigen Patientin ungewöhnliche Symptome: Die junge Frau litt an spastischen Lähmungen, Sprachstörungen, unwillkürlichen Augenbewegungen, zwanghaftem Lachen und Bewusstseinsstörungen.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Die "Weiße Pest" ist auch in Deutschland nicht besiegt, am 24. März 2001 ist Welttuberkulosetag
Die Salzsäure im Magen kann ihnen nichts anhaben, im Staub können sie monatelang überleben, und selbst minus siebzig Grad Celsius überstehen sie jahrelang: Die Erreger der Tuberkulose, stäbchenförmige Bakterien aus der Familie Mycobacteriae
defekten Link melden in deutscher Sprache  Forscher wollen die Pumpe eines Pilzes lahmlegen
Bei der Behandlung von Pilzinfektionen gibt es zwei große Probleme: Zum einen stehen den Ärzten nur wenige Medikamente zur Verfügung, zum anderen können die Pilze gegen diese Arzneien resistent werden
defekten Link melden in deutscher Sprache  Harnwegsinfektionen: Wie zuverlässig sind Antibiotika?
Manche Patienten, die bei einer Infektion der Harnwege erfolgreich mit Antibiotika behandelt wurden, erleiden schon bald nach der Genesung wieder dieselbe Infektion. Töten also die verwendeten Antibiotika auch wirklich alle Bakterien zuverlässig ab?
defekten Link melden in deutscher Sprache  Masernviren können innere Blutungen auslösen
Oft befallen die Masernviren bestimmte Zellen in den Blutgefäßen, was einerseits zum typischen Hautausschlag, andererseits zu mehr oder weniger ausgeprägten inneren Blutungen führt
defekten Link melden in deutscher Sprache  Medikamente gegen Pilzinfektionen auch bei Tuberkulose
Medikamente gegen Pilzinfektionen könnten auch zur Bekämpfung von Tuberkulose herangezogen werden. Forscher der University of Wales in Aberystwyth haben eine genetische Ähnlichkeit zwischen Tuberkulose-Bakterien und Pilzen entdeckt.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Melancholische Pferde, verhaltensgestörte Ratten, psychiatrisch kranke Menschen
Untersuchungen des Bornavirus. Dieses verursacht eine Virusinfektion im limbischen System des Gehirns bei Tieren mit neurologischen Symptomen und ist in psychiatrischen Störungen beim Menschen involviert.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Multinationales Projekt zur Tuberkulose-Diagnostik
Die Tuberkulose (TBC) ist nach wie vor weltweit die am häufigsten zum Tode führende Infektionskrankheit. Insbesondere die erneute Zunahme der TBC in Osteuropa bereitet den Experten Sorgen
defekten Link melden in deutscher Sprache  Proteine als Infektionserreger?
Zu den virologisch "unkonventionellen" ZNS-Erkrankungen gehört die Creutzfeldt-Jakob-Krankheit (Creutzfeldt-Jakob-Disease, CJD). Sie beginnt meist im höheren Lebensalter
defekten Link melden in deutscher Sprache  Resistente Keime killen
Obwohl in den letzten Jahrzehnten eine Vielzahl neuer Antibiotika entdeckt wurden, werden unsere Waffen gegen Infektionen immer stumpfer, denn unsere mikroskopisch kleinen Feinde sind gewiefte Kämpfer, die Resistenzen gegenüber unseren heutigen
defekten Link melden in deutscher Sprache  Schlechter Film mit bakteriellen Hauptdarstellern
Biofilme verursachen Krankenhausinfektionen Krankenhausinfektionen sind nicht nur für den Patienten unangenehm, sondern verursachen auch hohe Kosten für die Kliniken. Eine Ursache sind so genannte Biofilme
defekten Link melden in deutscher Sprache  Schub für die Infektionsprävention
Wieviele Menschen erkranken im Jahr an Hepatitis? Nimmt die Zahl der Masernfälle ab? Steigt die Zahl an Tuberkuloseerkrankungen mit multiresistenten Erregern?
defekten Link melden in deutscher Sprache  Selbstvorsorge bei Frühgeburten
Schwangere können den pH-Wert in der Vagina selbst messen und damit Infektionen möglicherweise rechtzeitig erkennen. Frauen mit einem pH-Wert über 4,4 haben ein erhöhtes Risiko für aufsteigende Infektionen.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Spongiforme Enzephalopathie bei einer Katze
Bei einer sechsjährigen Katze aus dem Kanton Waadt wurde die sogenannte Feline Spongiforme Enzephalopathie (FSE) festgestellt. Die FSE gehört wie die BSE zu den übertragbaren schwammartigen Gehirnerkrankungen.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Tuberkulose-Impfstoff aus der Zellwand von Bakterien
Mykobakterium tuberculosis, der Erreger der Tuberkulose, fordert mehr als ein Jahrhundert nach seiner Entdeckung durch Robert Koch noch immer weltweit drei Millionen Todesopfer im Jahr
defekten Link melden in deutscher Sprache  Wie Muttermilch Bakterien das Leben schwer macht
Es ist das schlagkräftigste Argument aller Verfechterinnen des Stillens: Die Muttermilch kann den Säugling eine Zeit lang vor vielen Infektionen schützen. Nach den entsprechenden Wirkstoffen in der Muttermilch suchen Mikrobiologen von der Uni Würzburg
 

Zeichenerklärung: defekten Link melden defekter Link   Seite in deutsche Flagge deutscher bzw. englische Flagge englischer Sprache

URL vorschlagen

unsere Buchtipps

letztes Update: 28.07.2016
Kommentare
Wie bewerten Sie diese Seite? Bitte geben Sie eine Benotung ab:
Unnütz (5)  Bedingt hilfreich (4)  Hilfreich (3)  Sehr hilfreich (2)  Extrem hilfreich (1) 
Top Ten Seiten
durchschnittliche Bewertung: 3
Impressum   |   Datenschutz   |   Mediadaten   |   Kontakt