Gynäkologie
MedPort - Fachbereiche - Gynäkologie
 
  
 
 

redaktionelle Beiträge

defekten Link melden in deutscher Sprache  Brustkrebs: Schonende und sichere Diagnose mit der Vakuumbiopsie
Ab dem 30. Lebensjahr können Frauen auf Kosten der Krankenversicherung einmal jährlich eine Tastuntersuchung beim Frauenarzt durchführen lassen. Mit dieser Untersuchungsmethode lassen sich tastbare Veränderungen der Brust feststellen.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Brustkrebsrisiko durch Aktiv- und Passivrauchen gleichermaßen erhöht
Das Risiko, an Brustkrebs zu erkranken, ist bei Frauen vor den Wechseljahren mehr als doppelt so hoch, wenn sie rauchen oder wenn sie regelmäßig Passivrauch ausgesetzt sind als bei Nichtraucherinnen.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Chlamydien-Infektion – keine harmlose sexuell übertragbare Erkrankung
Sexuell übertragbare Krankheiten haben für die Bevölkerung in Deutschland in den letzten Jahren zunehmend an Brisanz verloren. Doch der Schein trügt.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Effektiver Schutz vor Totaloperation durch Uterus-Ballon-Therapie
Vielen Frauen mit übermäßig starker Regelblutung (dysfunktionale uterine Blutung: DUB) könnte mit der Uterus-Ballon-Therapie die Angst vor einem gynäkologischen Totaleingriff genommen werden.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Sauerstoffmangel während der Geburt
Die Geburt stellt das größte Risiko und die größte Veränderung im Leben eines Menschen dar. Zustände wie Sauerstoffmangel und auch Azidose (niedriger pH-Wert des Blutes) gehören zum normalen Geburtsverlauf
defekten Link melden in deutscher Sprache  Studie zeigt: Neue Monitoringtechnik erkennt fetalen Sauerstoffmangel präziser und stellt bessere perinatale Intervention sicher
Die Studie zeigte, dass die Zahl der Kinder, die mit metabolischer Azidose (ein Indikator für schweren Sauerstoffmangel) geboren wurden, in der CTG plus ST-Analyse-Gruppe signifikant geringer war (53%) als in der Gruppe, die nur mit CTG überwacht wurde
defekten Link melden in deutscher Sprache  Toxoplasmose: Alarm für Schwangere
Jedes Jahr wird bei ca. 5.600 schwangeren Frauen in Deutschland eine frische Toxoplasmoseinfektion nachgewiesen. Bei der Hälfte dieser Frauen steckt sich das Ungeborene bereits im Mutterleib mit dem gefährlichen Erreger Toxoplasma gondii an.
 

Informationen

defekten Link melden in deutscher Sprache  9 Monate.de
Die Seite für Schwangere und die, die es werden wollen
defekten Link melden in deutscher Sprache  Advanced Laser Clinics - Laser Hair Removal
Advanced Laser Clinics provides laser hair removal and microdermabrasion procedures available by highly trained certified laser technicians.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Ambulantes Operatives Zentrum für Gynäkologie
umfangreiche Patienteninfos
defekten Link melden in deutscher Sprache  Dammschnitt.de
Seite zum Themenkreis Dammschnitt/Dammriß/Episiotomie
defekten Link melden in deutscher Sprache  Das Vorwehenzimmer
viele Infos zur Schwangerschaft
defekten Link melden in deutscher Sprache  Dr. med. Markus Santer
umfangreiche Patienteninfos
defekten Link melden in deutscher Sprache  Dr.med. Chr.Helligrath, Praxis für Frauenheilkunde und Geburtshilfe in Essen
mit sehr schöner Ultraschallgalerie
defekten Link melden in deutscher Sprache  Elke Bachmann
eine Hebamme aus Berlin-Friedrichshain, Patienteninfos
defekten Link melden in deutscher Sprache  EPI·NO
Diese Website soll Ihnen die Funktionsweise des Geburtstrainers EPI·NO vorstellen und Sie mit der letzten, entscheidenden Phase Ihrer Schwangerschaft vertraut machen
defekten Link melden in deutscher Sprache  Forschungsprojekt Natürliche Familienplanung der Uni Düsseldorf
Ziel dieses Projektes ist eine wissenschaftliche Evaluierung der natürlichen Familienplanungsmethoden.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Frauenarzt Infos
vom Frauenarzt rund um das Thema "Frau und Gesundheit"
defekten Link melden in deutscher Sprache  Frauenärzte.de
Suchmaschine
defekten Link melden in deutscher Sprache  Gemeinschaftspraxis Bohnet, Knuth und Seeler
ausführliche Patienteninfos
defekten Link melden in deutscher Sprache  Gynaktuell
Experteninformation zu Fortpflanzung, Sterilität und Infertilität sowie zum gesamten Gebiet der Reproduktionsmedizin
defekten Link melden in deutscher Sprache  GynWeb
Ärztesuche, Scönheit, Gesundheit
defekten Link melden in deutscher Sprache  Haus der Geburten
Das Haus der Geburten am Eichenhain, ehemals Geburtshaus Altdorf, wurde gegründet, um den Frauen und ihren Partnern eine natürliche und selbstbestimmte Geburt ihres Kindes in einer vertrauten Atmosphäre zu ermöglichen.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Hebammen Online
Links, Wassergeburt, Veranstaltungen, Kliniken
defekten Link melden in deutscher Sprache  In - Vitro - Fertilisation's Homepage von Dr.med. H.Linder
Methode der In-Vitro-Fertilisation
defekten Link melden in deutscher Sprache  Informationsforum für Gynäkologen.
Anzeigen, Kongressübersicht, Diskussionsforum, Links, IVF, Recht. Wir bieten Ihnen eine günstige Programmierung Ihrer gynäkologischen Praxis- Klinik-Homepage.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Institut für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie
umfangreiche Patienteninfos
defekten Link melden in deutscher Sprache  Kinderwunschseite
Seite soll helfen, diese fehlenden Informationen zur Kinderwunschbehandlung zu ergänzen.
defekten Link melden in deutscher Sprache  LoveHurts
Informationsvermittlung zur Übertragung von Geschlechtskrankheiten
defekten Link melden in deutscher Sprache  Mammakarzinom
Informationen rund um das Mammakarzinom
defekten Link melden in deutscher Sprache  Minerva
Suchmaschine für gynäkologische Fachbücher, medizinische Fachbuchhandlung im Internet
defekten Link melden in deutscher Sprache  Natürliche Verhütung mit Lady-Comp
Lassen Sie sich morgens von ihm wecken, kurz die Temperatur im Mund messen und fertig. Das Gerät sagt Ihnen mit medizinisch nachgewiesener Präzision wann Sie schwanger werden können und wann nicht.
defekten Link melden in deutscher Sprache  NFP24.de
Der praktische Ratgeber für Paare, die sich ein Baby wünschen oder ungewollt kinderlos sind. Außerdem werden moderne Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie gesundheitsschonend verhüten können.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Obgyn.Net
Diese Seite soll Gynäkologen/ Innen aus Deutschland der Schweiz und aus Oesterreich zur besseren Zusammenarbeit dienen
defekten Link melden in deutscher Sprache  Onmeda - Schwangerschafts Newsletter
Der Onmeda-Schwangerschafts-Newsletter präsentiert Woche für Woche: Die Entwicklungsschritte des ungeborenen Lebens Veränderungen an Ihrem Körper Gefahren und Risiken in der Schwangerschaft Trendthemen und Informationen rund um die Geburt Aktue
defekten Link melden in deutscher Sprache  Österreichisches Hebammen-Gremium
Literaturtips, Namensdatenbank, Babyfotos, Infos aller Art
defekten Link melden in deutscher Sprache  Praxis Dr. med. Michael SINGER
sehr gut gemachte Patienteninfos
defekten Link melden in deutscher Sprache  Urbia - Das Familienportal
Alles für Eltern und Kinder
defekten Link melden in deutscher Sprache  Zentrum für Pränatale Diagnostik und Intensivtherapie Bozen
Patienteninfos und Bilder

Organisationen & Verbände
weitere fachübergreifende Organisationen & Verbände


defekten Link melden in deutscher Sprache  Arbeitsgemeinschaft (AG) Beckenboden
ie AG Beckenboden als zentrale Einheit der Sektion Frauengesundheit im Deutschen Grünen Kreuz e.V. (DGK) wurde am 19. Mai 2005 im Deutschen Beckenbodenzentrum Berlin gegründet. Ziel ist die Aufklärung über ein für die Frauengesundheit ebenso wichtiges wie
defekten Link melden in deutscher Sprache  AG Gynäkologische Endoskopie e.V.
der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, hier finden ärzte, Patienten und Interessierte Informationen zum Thema Endoskopie.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Arbeitsgemeinschaft Informationsverarbeitung in der Gynäkologie
Ziel: Anwendung und Einführung von Methoden aus dem Bereich der Informationsverarbeitung einschließlich der Qualitätssicherung in Gynäkologie und Geburtshilfe
defekten Link melden in deutscher Sprache  Bund Deutscher Hebammen e.V.
Homepage
defekten Link melden in deutscher Sprache  Deutsche Gesellschaft für das Neugeborenen-Screening auf endokrine und metabole Störungen (DGNS)
sehr ausführliche Beschreibung von Krankheitsbildern, Newsletter
defekten Link melden in deutscher Sprache  Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)
fördert Forschung, veranstaltet den Deutschen Kongreß für Gynäkologie und Geburtshilfe, der alle zwei Jahre stattfindet
defekten Link melden in deutscher Sprache  Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Geburtshilfe und Gynäkologie (DGPGG e.V.)
Homepage
 

Zeitschriften
weitere fachübergreifende Zeitschriften


defekten Link melden in deutscher Sprache  Geburtshilfe und Frauenheilkunde
Fachzeitschrift des Thieme Verlags
defekten Link melden in englischer Sprache  Journal of Psychosomatic Obstetrics and Gynecology
Panthenon Publishing Group
defekten Link melden in englischer Sprache  Obstetrics & Gynecology

defekten Link melden in englischer Sprache  Ovarian Plus International: Gynecologic Cancer Prevention
Quarterly
defekten Link melden in englischer Sprache  The Journal of Reproductive Medicine®

 

Links

defekten Link melden in deutscher Sprache  Linksammlung von Dr. med. univ. Thomas Berbig
Internet-Quellen für die Fachbereiche Frauenmedizin, Gynäkologie, und Schwangerschaftsberatung
defekten Link melden in deutscher Sprache  Web.de - Gynäkologie

defekten Link melden in englischer Sprache  Yahoo! - Obstetrics and Gynecology
Linksammlung
defekten Link melden in deutscher Sprache  Yahoo.de - Gynäkologie


Krankheiten
weitere Krankheiten


defekten Link melden in deutscher Sprache  Abbruchblutung
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Abortus
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Adnexitis
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Amenorrhoe
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Anorgasmie
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Ausfluß
Informationen von 'Die etwas andere Medizin'
defekten Link melden in deutscher Sprache  Ausfluß
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Bartholin-Zyste
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Bauchhöhlenschwangerschaft
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Bauchhöhlenschwangerschaft
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Blutungen am Ende der Schwangerschaft
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Brustkrebs
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Brustkrebs (Mammakarzinom)
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Cellulitis
Informationen von 'Die etwas andere Medizin'
defekten Link melden in deutscher Sprache  Cellulitis
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Corpuskarzinom
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Deszensus uteri
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Dysmenorrhoe
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Eierstockkrebs
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Eierstockkrebs
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Eileiterschwangerschaft
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Eileiterschwangerschaft
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Endometriose
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Endometriumkarzinom
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Fehlgeburt
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Fehlgeburt / Abortus
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Fibroadenom (gutartiger Knoten in der Brust)
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Frigidität
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Gebärmuttergeschwulst
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Gebärmutterhalskrebs
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Gebärmutterhalskrebs (Zervixkarzinom)
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Gebärmutterkrebs
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Gebärmutterkrebs (Uteruskarziom, Endometriumkarzinom)
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Gebärmuttersenkung (Descensus uteri)
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Geschwülste (Zysten) an den Eierstöcken (Ovarialtumoren)
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Harninkontinenz bei Frauen
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Hellp-Syndrom
HepaBook Hypermediales Nachschlagewerk für die Hepatologie
defekten Link melden in deutscher Sprache  Hellp-Syndrom
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Hirsutismus
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Klimakterium (Wechseljahre)
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Mammakarzinom
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Myome (Gebärmuttergeschwulst)
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Präeklampsie
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Scheidenkrebs (Vaginalkarzinom)
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Scheidenkrebs (Vaginalkarzinom)
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Schwangerschaft
Die Schwangerschaft, die Geburt, das Baby
defekten Link melden in deutscher Sprache  Schwangerschaftsbedingter Bluthochdruck: Präeklampsie
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Schwangerschaftsdiabetes
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Seltene Regelblutung
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Spontanabort (Fehlgeburt)
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Starke und lang andauernde Regelblutung
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Sterilität
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Unfruchtbarkeit
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Unterleibsschmerzen bei Frauen
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Uteruskarzinom
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Uterusmyom (gutartige Muskelgeschwulst der Gebärmutter)
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Vaginaler Ausfluss
Informationen von NetDoktor.de
defekten Link melden in deutscher Sprache  Vaginalkarzinom
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Vaginitis
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Wechseljahre
Erklärung im Medport-Lexikon
defekten Link melden in deutscher Sprache  Zervixkarzinom
Erklärung im Medport-Lexikon
 

Newsgroups & Diskussionsforen
weitere fachübergreifende Newsgroups & Diskussionsforen


defekten Link melden in deutscher Sprache  Forum für Gynäkologie und Geburtshilfe
Diskussionsforum
defekten Link melden in deutscher Sprache  Forum von gyn.de

defekten Link melden in englischer Sprache  sci.med.obgyn

 

Universitäten

defekten Link melden in deutscher Sprache  Frauenklinik der Uni Heidelberg
Profil, Mitarbeiter
defekten Link melden in deutscher Sprache  Frauenklinik Uni Frankfurt
Patienteninfos, Forschung, Links
defekten Link melden in deutscher Sprache  Klinik für Geburtsmedizin - Charité Campus Virchow Klinikum Berlin
Patienteninfos, Links
defekten Link melden in deutscher Sprache  Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe der Uni Kiel
Patienteninfos, Veranstaltungen, Links
defekten Link melden in deutscher Sprache  Universitäts-Frauenklinik Bochum
Veranstaltungen, Geschichte
defekten Link melden in deutscher Sprache  Universitäts-Frauenklinik Düsseldorf
Fach- und Patienteninfos
defekten Link melden in deutscher Sprache  Zentrum für Frauenheilkunde und Geburtshilfe - Uni Bonn
Lehre, Forschung, Patienteninfos
 

aktuelle Artikel
weitere fachübergreifende aktuelle Artikel


defekten Link melden in deutscher Sprache  "Stillen im Informationszeitalter" - Die persönliche Beratung bleibt die wichtigste Informationsquelle
Alle Kinder sollten nach Möglichkeit gestillt werden - am besten bis zu 6 Monaten ausschließlich und ohne Zufütterung, danach unter Gabe von Beikost solange Mutter und Kind es wollen
defekten Link melden in deutscher Sprache  Alkohol in der Spätschwangerschaft vernichtet Gehirn-Nervenzellen des Kindes
Alkohol ist Gift für Gehirnzellen. Eine Ahnung davon erfährt jeder, der mal einen Rausch hatte. Das Kind im Mutterleib trinkt mit, wenn eine Schwangere Alkohol konsumiert.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Bei Fehlgeburten sind Killerzellen verstärkt aktiv
Das "Zwiegespräch" zwischen Mutter und Embryo besteht auf zellulärer Ebene aus einem komplizierten Netzwerk von Hormonen, Botenstoffen für Immunzellen, Wachstumsfaktoren und Oberflächenmolekülen.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Brust-Biopsie im Kernspintomographen
Hochpräzises, computergesteuertes Biopsie- und Therapiesystem für Brustkrebs besteht ersten klinischen Einsatz: Die Diagnostik von Brustkrebs (Mammakarzinom) in der Frühphase hat sich durch die Einführung der Magnet-Resonanz-Mammographie erheblich ...
defekten Link melden in deutscher Sprache  Brustkrebsdiagnostik: Minimal invasive Eingriffe sind Operationen ebenbürtig
Minimal-invasive Eingriffe sind zur Sicherung einer Brustkrebsdiagnose konventionellen operativen Gewebsentnahmen ebenbürtig.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Charité bietet neue Behandlung gutartiger Tumore der Gebärmutter. Embolisation läßt Myome schrumpfen
Gutartige Tumore der Gebärmutter, sogenannte Myome, sind ein verbreitetes Leiden, das in Europa etwa ein Drittel, in Afrika sogar etwa die Hälfte aller Frauen befällt.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Computer als Geburtshelfer
Ein computergestuetztes Überwachungssystem fuer die Geburtshilfe bei Risikoschwangerschaften ist an der Klinik und Poliklinik fuer Frauenheilkunde und Geburtshilfe der Universitaet zu Koeln entwickelt worden.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Den typischen Sexualstraftäter gibt es nicht
Der "typische" Vergewaltiger ist der Mann von nebenan. Gleichwohl lassen sich die Täter bestimmten Typen zuordnen. Psychisch und psychosexuell abnorme Täter sind jedoch eine Minderheit.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Dicke Brüste und nichts dahinter: 70 Prozent der Playgirls sind untergewichtig
So wie die wissenschaftlich untersuchten Playboy-Bunnys sieht keine gesunde Frau aus. Silikon, gestörtes Essverhalten und Untergewicht - welcher Mann will so eine Frau?
defekten Link melden in deutscher Sprache  Digitale Röntgentechnik verbessert entscheidendDiagnostik und Früherkennung bei Brustkrebs
Den Frauen bringt die digitale Mammographie in Speicherfolientechnik ganz wesentliche Vorteile. Röntgenaufnahmen in zwei Ebenen sind zwar weiterhin erforderlich, doch die Datenspeicherung erfolgt digital.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Erster Frauengesundheitsbericht
Um einen Überblick über die gesundheitliche Situation von Frauen in Deutschland zu erhalten, hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend einen Bericht in Auftrag gegeben
defekten Link melden in deutscher Sprache  Frauen fühlen sich häufiger krank als Männer
n einer Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach hieß es, Frauen fühlten sich deutlich häufiger krank als Männer.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Frühzeitige Erkennung optimaler Eizellen ermöglicht weitere Fortschritte in Fortpflanzungsmedizin
Die Einnistung von Embryonen in die Gebärmutterschleimhaut (embryonale Implantation) stellt nach wie vor einen komplizierten Prozess dar, der noch immer ungenügend verstanden wird.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Geburtsgewicht von Genvarianten der Mutter beeinflußt
Einer der Hauptgründe für die Neugeborenensterblichkeit und ein erheblicher Risikofaktor für die Entwicklung von Herzinfarkt, Hochdruck und Diabetes (Typ II) ist ein zu geringes Geburtsgewicht.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Jod darf in der Schwangerschaft nicht fehlen
Über 30 Prozent aller Schwangeren leiden heute bei Feststellung der Schwangerschaft bereits unter einer jodmangelbedingten vergrößerten Schilddrüse (Kropf)
defekten Link melden in deutscher Sprache  Junge Migränikerinnen haben ein erhöhtes Schlaganfallrisiko
Frauen, die unter Migräne leiden, haben ein erhöhtes Schlaganfallrisiko. "Darum sollten sie nicht rauchen und - wenn weitere Risikofaktoren hinzukommen - die Antibaby-Pille durch andere Verhütungsmethoden ersetzen".
defekten Link melden in deutscher Sprache  Krebs-Vorstufen immer operativ entfernen?
Gebärmutterhalskrebs ist weltweit eine der häufigsten Krebserkrankungen bei Frauen. In 99 Prozent der Fälle ist die Krebs-Ursache bekannt: Humane Papillomviren. Vorstufen des Krebses (Dysplasien) können durch eine einfache Operation entfernt werden.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Künstliche Befruchtung - ein schwerer Weg
Hormonbehandlungen, kuenstliche Befruchtung, Sex nach Zeitplan, das kann die Folge sein, wenn Frauen nicht schwanger werden und Hilfe bei GynaekologInnen suchen. Der letzte Versuch ist haeufig eine In-vitro-Fertilisation (IVF).
defekten Link melden in deutscher Sprache  Mit niederfrequenten Schwingungen gegen Harninkontinenz - Neue Studie
Mediziner erforschen, wie niederfrequente Schwingungen bei Harninkontinenz helfen können
defekten Link melden in deutscher Sprache  Neue Brust aus körpereigenem Gewebe
Der Brustkrebs ist heute die häufigste bösartige Geschwulst der Frau. Statistisch wird jede 16. Frau im Verlaufe ihres Lebens an einem Mammakarzinom, so die medizinische Bezeichnung, erkranken.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Neue Jenaer Studie zur Brustkrebsdiagnostik - Magnetresonanzmammographie überlegene Methode
Die Magnetresonanzmammographie (MRM) ist die genaueste Methode, wenn es um die Diagnose eines bösartiges Brusttumors geht.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Neue Operation zur Behandlung von Rückfällen des Gebärmutterhalskrebses
Ich war 31 Jahre alt, als mein Arzt mir sagte: 'Machen Sie Ihr Testament und regeln Sie Ihre Angelegenheiten'." Die heute 36 jährige Mutter von zwei Kindern, Monika S. erinnert sich nur mit Schrecken an diese Zeit.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Neues zur Hochdosistherapie bei Brustkrebs
Eine mögliche Behandlungsform für Patientinnen mit Brustkrebs in fortgeschrittenen Stadien ist die Hochdosistherapie, bei der die Medikamente in bis zu 20-fach höheren Dosierungen als bei einer sonst üblichen Chemotherapie verabreicht werden.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Public Health - Geburtshaus oder Krankenhaus
Krankenhaus Ist eine Frau schwanger, stehen ihr unterschiedliche Orte für die Geburt zur Wahl: Sie kann zwischen einer ambulanten oder stationären Klinikgeburt wählen oder sie kann sich entscheiden, ihr Kind in einem Geburtshaus zu bekommen.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Quecksilber-Grenzwerte offensichtlich zu hoch bemessen
Geringere Quecksilberkonzentrationen, als bisher angenommen, können die Funktion des Mutterkuchens beeinträchtigen. Das stellten Mediziner der Universitäts-Frauenklinik Jena bei Laborversuchen mit vitalen Plazenten fest.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Sanfte Geburt unter größtmöglicher Sicherheit
(Jena) Eine Geburt ist heutzutage eher ein seltenes, wenn nicht einmaliges Ereignis im Leben einer Frau. Diese für Mutter und Kind so erfreulich wie möglich zu gestalten, ist eines der Ziele des neuberufenen Professors für Geburtshilfe am
defekten Link melden in deutscher Sprache  Schwangerschaftsabbruch: Was die Waagschale senkt
Als individuelle Notlage, aus der es keinen anderen Ausweg gibt, erleben Frauen ihre Situation, wenn sie sich zu einem Schwangerschaftsabbruch entschliessen. Aus der Sicht der Sozialwissenschaften aber koennen sich typische Gemeinsamkeiten heraus...
defekten Link melden in deutscher Sprache  Selbstvorsorge bei Frühgeburten
Schwangere können den pH-Wert in der Vagina selbst messen und damit Infektionen möglicherweise rechtzeitig erkennen. Frauen mit einem pH-Wert über 4,4 haben ein erhöhtes Risiko für aufsteigende Infektionen.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Sexuelle Gewalt: Was Mythen anrichten
Vergewaltigte Frauen und Mädchen sind nicht nur die Opfer der Täter. Sie werden darüber hinaus auch zu Opfern von Mythen und Vorurteilen.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Studie der Uni Bremen: Selbstwahrnehmung, Sexualwissen und Körpergefühl bei Jugendlichen
Haben Argumente für eine offenere Sexualerziehung in einer Gesellschaft, in der Sexualität in der Öffentlichkeit "bis zum Abwinken" verhandelt wird, überhaupt noch eine Relevanz?
defekten Link melden in deutscher Sprache  Verhütung in Deutschland
Das beliebteste Verhütungsmittel der Deutschen ist die Pille, auf die regelmäßig mehr als 40 % bei der Verhütung zurückgreifen. Etwa ein Fünftel (19 %) nutzen Kondome. Knapp 12 % verhüten nicht.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Vorgeburtliche Diagnose: Lebensgefährliches Erkennen von Krankheiten
Wird unser Kind gesund sein?" Für werdende Eltern ist dies eine der brennendsten Fragen. Halt in dieser Ungewissheit verspricht die vorgeburtliche Diagnostik, der sich mehr und mehr Schwangere unterziehen.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Wie die Mutter den Embryo unter Kontrolle hält
Um sich entwickeln zu können, muß sich ein Embryo im Körper seiner Mutter festsetzen. Das schafft er mit Hilfe eines speziellen Gewebes, das ähnlich wie ein Tumor in die Wand der Gebärmutter einwächst.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Wie fettbevorzugt ist die Frau?
Wichtige Resultate zum kleinen (Stoffwechsel-)Unterschied Wieso werden Mädchen eher dick als Jungen? Diese Frage beschäftigt nicht nur Betroffene, sondern auch die Kinderheilkundler.
defekten Link melden in deutscher Sprache  Wie Muttermilch Bakterien das Leben schwer macht
Es ist das schlagkräftigste Argument aller Verfechterinnen des Stillens: Die Muttermilch kann den Säugling eine Zeit lang vor vielen Infektionen schützen.
 

Zeichenerklärung: defekten Link melden defekter Link   Seite in deutsche Flagge deutscher bzw. englische Flagge englischer Sprache

URL vorschlagen

unsere Buchtipps

letztes Update: 28.09.2016
Kommentare
Wie bewerten Sie diese Seite? Bitte geben Sie eine Benotung ab:
Unnütz (5)  Bedingt hilfreich (4)  Hilfreich (3)  Sehr hilfreich (2)  Extrem hilfreich (1) 
Top Ten Seiten
durchschnittliche Bewertung: 2.5
Impressum   |   Datenschutz   |   Mediadaten   |   Kontakt